Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

kundenapp nimmt den Schutz personenbezogener und unternehmensbezogener Daten sehr ernst. Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten erforderlich sind, um Ihnen den gewünschten Service bieten zu können. Ihre Daten werden nur erhoben und gespeichert, soweit dies gesetzlich zulässig ist und Sie uns dazu Ihre Zustimmung gegeben haben.

Nachfolgend finden Sie unter Teil A. unsere Datenschutzbestimmungen für Konsumenten/Kunden (kundenapp Smartphone-App Nutzer bzw. Nutzer, die kundenapp als Smartphone-App einmalig installiert und sich für mindestens ein Unternehmen freigeschaltet haben) sowie unter Teil B. unsere Datenschutzbestimmungen für Unternehmenskunden (Anbieter von Kunden- oder Stempelkarten über kundenapp).

Sollten Sie hierzu Fragen zum Thema Datenschutz haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an: .

A. Datenschutzbestimmungen für Konsumenten/Kunden

1. Allgemeines

Wir bieten Konsumenten/Kunden höchstmögliche Anonymität, da für die Nutzung keine Registrierung oder sonstige Übermittlung von Daten verpflichtend ist.

2. Erhebung und Speicherung von Daten

Nur wenn der Konsument/Kunde freiwillig die optionale Registrierung nutzt, die manuell oder über facebook zur Verfügung steht, um Nachrichten der Unternehmen auch per E-Mail zu erhalten, erhebt, speichert und verarbeitet kundenapp folgende personenbezogenen Daten: E-Mail-Adresse, Alter, Geschlecht und ggf. facebook-Benutzername (Bestandsdaten).

Nutzt der Konsument/Kunde die optionale Registrierung nicht, erhebt, speichert und verarbeitet kundenapp keine personenbezogenen Daten des Konsumenten/Kunden. kundenapp erhält lediglich von den Anbietern der jeweiligen App Stores die Information, aus welchem Herkunftsland der Konsument bzw. Kunde stammt, der kundenapp aus dem App Store herunter geladen hat.

kundenapp speichert Serverprotokolle, die nutzerbezogen das kundenapp-Nutzungsverhalten und Stempelverhalten aufzeichnen (Nutzungsdaten).

3. Verwendung der Daten

Bestandsdaten werden ausschließlich dazu verwendet, um dem Konsumenten/Kunden die ausgewählte Leistung zur Verfügung zu stellen. Die Bestandsdaten Alter und Geschlecht werden zu statistischen Zwecken und zur Optimierung von Aktionen u.ä. - ohne Rückschluss auf die Identität des Konsumenten/Kunden - an die Unternehmenskunden weitergegeben. Die E-Mail-Adresse und ggf. der facebook Benutzername der Konsumenten/Kunden wird nicht an die Unternehmenskunden oder sonstige Dritte weitergegeben.

Nutzt ein Konsument/Kunde die optionale Registrierung bei kundenapp nicht, werden keinerlei personenbezogene Daten erhoben und somit auch nicht an Dritte weitergegeben.

Nutzungsdaten wertet kundenapp ohne Rückschlüsse auf die personenbezogenen Daten zum Zwecke der Verbesserung Leistungen von kundenapp aus. Diese Auswertungen sind nicht personenbezogen, sondern liegen nur in anonymisierter Form vor und werden ausschließlich in anonymisierter Form verwendet. Diese nicht personenbezogenen Informationen (z.B. wie viele Kunden ein Unternehmen in der Smartphone-App hinzugefügt haben), werden in aggregierter Form und ohne jegliche Rückschlüsse auf die Identität des Konsumenten/Kunden an Unternehmenskunden oder andere kundenapp-Partner weitergegeben.

kundenapp weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

(4) Einverständnis und Widerruf des Kunden

Der Konsument/Kunde stimmt mit Download und Nutzung von kundenapp explizit der Anwendung den vorliegenden Datenschutzbestimmungen einschließlich der hier beschriebenen Methoden und Verfahren zu. kundenapp speichert und verarbeitet die persönlichen Daten des Konsumenten/Kunden, nur wie unter (3) beschrieben. kundenapp speichert diese Daten nicht für Werbezwecke. Somit ist auch ein Widerruf bezüglich der Verwendung der Daten für Werbezwecke nicht notwendig.

(5) Auskunft über gespeicherte personenbezogene Daten

Entsprechend der §§ 19 und 34 des BDSG gibt kundenapp natürlichen Personen schriftlich Auskunft über ihre bei kundenapp gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte senden Sie uns hierfür Ihren Auskunftswunsch sowie eine Kopie beider Seiten Ihres Personalausweises per E-Mail (an ) oder Post. Die Kopie des Personalausweise benötigen wir, um Ihre Identität eindeutig bestimmen können. Wir erteilen Ihnen gerne die gewünschte Auskunft per E-Mail oder Post.

(6) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Quelle: Datenschutzbeauftrager

B. Datenschutzbestimmungen für Unternehmenskunden

(1) Übersicht

kundenapp erhebt, speichert und verarbeitet die im Rahmen des Vertragsverhältnisses erlangten sowie personenbezogenen Daten (Bestandsdaten) und sonstige Daten, die im Rahmen der Durchführung bzw. Bereitstellung der Dienstleistungen durch kundenapp entstehen und die zum Zwecke der Vertragsabwicklung, der Abrechnung sowie der Durchführung der von dem Unternehmenskunden beanspruchten Dienste erforderlich sind (Nutzungsdaten), entsprechend den gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Der Unternehmenskunde stimmt mit Vertragsabschluss explizit der Anwendung der vorliegenden Datenschutzbestimmungen einschließlich der hier beschriebenen Methoden und Verfahren zu.

(2) Erhebung und Speicherung von Daten

kundenapp speichert Serverprotokolle, welche die IP-Adresse der Webseitenbesucher von www.kundenapp.de, den Browsertyp, die Sprache des Browsers sowie ein oder mehrere Cookies, welche die Browser Webseitenbesucher identifizieren.

Sofern der Unternehmenskunde einen Vertrag mit kundenapp abgeschlossen und den Datenschutzbestimmungen von kundenapp zugestimmt hat, erheben und speichern wir folgende, zur Vertragsabwicklung erforderliche, Daten:

kundenapp speichert unternehmens- und personenbezogene Daten, welche der Unternehmenskunde bei der erstmaligen Registrierung eingibt (Bestandsdaten wie z.B. Firmenname, Name des Ansprechpartners, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse).

Darüber hinaus werden von kundenapp sämtliche unternehmens- und personenbezogenen Daten gespeichert, die im Rahmen der Bearbeitung der Aufträge unserer Unternehmenskunden anfallen (Nutzungsdaten). Dazu zählen Daten, welche der Unternehmenskunde in seinem persönlichen Unternehmensbereich von kundenapp speichert bzw. verändert (z.B. Aktivierung der Kunden- oder Stempelkarte, Versand von Direktnachrichten).

Zudem werden diejenigen Daten gespeichert, die zur korrekten Abrechnung der Dienste von kundenapp sowie zum Nachweis derselben benötigt werden (Nutzungsdaten wie z.B. Anzahl der versendeten Nachrichten).

(3) Verwendung der Daten

kundenapp verwendet unternehmens- und personenbezogene Daten des Unternehmenskunden dazu, ihm die ausgewählte Anwendung oder Leistung zur Verfügung zu stellen.

Zum Zwecke der Verbesserung der Dienste und Leistungen von kundenapp wertet kundenapp Daten über das Verhalten der Unternehmenskunden auf den Seiten von kundenapp aus. Diese Auswertungen sind nicht personenbezogen, sondern werden immer in anonymisierter Form durchgeführt.

kundenapp darf die Daten im Rahmen der erforderlichen Vertragserfüllung an Dritte weitergeben (z.B. Telekommunikationsunternehmen), der Weitergabe dieser Daten stimmt der Kunde zu.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen darf kundenapp im Einzelfall Auskunft über die Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden usw. oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Folgende Daten von Unternehmenskunden, die über das Unternehmen Meyer/Stemmle AG & Co. KG auf kundenapp aufmerksam gemacht wurden und sich daraufhin bei kundenapp registriert haben, werden an die Meyer/Stemmle AG &. Co. KG weitergegeben: Unternehmensname, aktivierte Karte (Stempelkarte und/oder Kundenkarte), Anzahl App-Nutzer, die das Unternehmen hinzugefügt haben, Anzahl versendeter Nachrichten. Meyer/Stemmle AG & Co. KG gibt diese Daten nicht an Dritte weiter.

(4) Einverständnis und Widerruf des Kunden

Der Unternehmenskunde stimmt mit Vertragsabschluss explizit der Anwendung den vorliegenden Datenschutzbestimmungen einschließlich der hier beschriebenen Methoden und Verfahren zu. kundenapp bzw. von kundenapp beauftragte Unternehmen oder Personen speichern und verarbeiten die persönlichen Daten von Unternehmenskunden, soweit dies zur Leistungserbringung erforderlich ist. Für Werbezwecke speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, wenn Sie sich zuvor hiermit einverstanden erklärt haben. Falls Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken nicht mehr einverstanden sind, können Sie dem jederzeit widersprechen; die Daten werden dann für diesen Verwendungszweck gesperrt.

(5) Auskunft über gespeicherte personenbezogene Daten

Entsprechend der §§ 19 und 34 des BDSG gibt kundenapp natürlichen Personen schriftlich Auskunft über ihre bei kundenapp gespeicherten personenbezogenen Daten. Bitte senden Sie uns hierfür Ihren Auskunftswunsch sowie eine Kopie beider Seiten Ihres Personalausweises per E-Mail (an: ) oder Post. Die Kopie des Personalausweise benötigen wir, um Ihre Identität eindeutig bestimmen können. Wir erteilen Ihnen gerne die gewünschte Auskunft per E-Mail oder Post.

(6) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Quelle: Datenschutzbeauftrager